Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation

Forschungsprojekte 2008/2009

AnsprechpartnerProjekt, Partner bzw. Geldgeber, Laufzeit
Prof. Dr. rer.nat.
Klaus Hänßgen
Dr. Toni Tontchev
Projekt "Metigo 3D" mit der Fokus GmbH, Leipzig - dreidimensionale Dokumentation und Betrachtung von Objekten am PC, für die Materialforschung und für die Analyse, Simulation und Entwicklung von technologischen Prozessen, gefördert von der IHK Leipzig (Förderprogramm ZIM), Juni-Oktober 2009.
Prof. Dr. rer.nat.
Klaus Hänßgen

"MediaNet", Zusammenarbeit mit dem Rechenzentrum der HTWK Leipzig, fortlaufend.
Prof. Dr. rer.nat.
Klaus Hering
Dipl.-Inf. Volker Dötsch
"INTEGRATE-IT!" - Verbreitung und Erweiterung von Schnittstellen der Lernplattform OPAL mit Ressourcenplanungs- und Prüfungssystemen sowie Moduldatenbanken der sächsischen Hochschulen, Kooperation mit der TU Bergakademie Freiberg, der Hochschule Zittau/Görlitz und der Bildungsportal Sachsen GmbH. 01.05.2009 - 31.07.2011.
Prof. Dr. rer.nat.
Klaus Hering
B.Sc. Katja Hornoff
"University Anywhere" - Online-Teilnahme an Hochschulveranstaltungen mit minimalem technischen und ohne zusätzlichem personellen Aufwand mit optionaler Aufzeichnungsmöglichkeit für eine Reihe von Zielgruppen. Kooperation mit der HTW Dresden, der Bildungsportal Sachsen GmbH und der Hochschule Mittweida. 01.08.2009 - 31.07.2010.

Prof. Dr. habil. Christian Weickhardt
Messung der Luftqualität an Bord von Verkehrsflugzeugen. Zusammenarbeit mit Condor Flugdienst Gmbh, fortlaufend.
Prof. Dr. rer. nat. Klaus Bastian Forschungs- und Entwicklungsthema: Offene Schnittstellen für Web to Print
Auftraggeber: IHK
Laufzeit: 2007/2008
Prof. Dr. rer. nat.
Klaus Bastian,
Prof. Dr. phil. Hans-Ulrich Niemitz
Forschungs- und Entwicklungsthema: Digitale Spiele als Simulations- und Konstruktions- Medium für Ethik und Gesellschaft
Prof. Dr. rer. nat. habil.
 Michael Frank
Forschungs- und Entwicklungsthema: „K-Theory, C*-algebras, and Index Theory“
Zusammenarbeit mit: Universität Göttingen, Universität Münster in Kooperation mit der Moskauer Staatlichen Universität „M.V. Lomonosov“
Auftraggeber/Finanzierung: Deutsche Forschungsgemeinschaft
Laufzeit: 11/2006 – 10/2010
Prof. Dr. rer. nat. Klaus Hänßgen Forschungs- und Entwicklungsthema: Wissensbasierte Auszeichnung und Erkennung von Medieninhalten – BMWi-Exist-SEED-Projekt „waem“
Auftraggeber/Finanzierung: Exist-SEED
Laufzeit: 2006-2008
Prof. Dr. rer. nat. Klaus Hänßgen Forschungs- und Entwicklungsthema: Modellgetriebenes Wissensmanagement für kleine und mittelständische Unternehmen – BMWi-Exist-SEED-Projekt „MoWI“
Auftraggeber/Finanzierung: Exist-SEEED
Laufzeit: 02/2007 – 01/2008
Prof. Dr. rer. nat. Klaus Hänßgen Forschungs- und Entwicklungsthema: Selbst Schützende Netzwerke – IP-basierte Backup Peer-to-Peer Netzwerke mit Sicherheitsmanagement und Speichervirtualisierung – BMWi-Exist-SEED-Projekt „IP-BeeNet“
Auftraggeber/Finanzierung: Exist -SEED, Fördersumme 60 T€
Laufzeit: 02/2007 – 01/2008
Prof. Dr. rer. nat. Klaus Hänßgen Forschungs- und Entwicklungsthema: Alternativ Mobil Message Service –
BMWi-Exist-SEED-Projekt „AMMe“
Auftraggeber/Finanzierung: Exist-SEED
Laufzeit: 02/2007 - 01/2008
Prof. Dr. rer. nat. Klaus Hänßgen Forschungs- und Entwicklungsthema: Kooperatives Promotionsverfahren zur Thematik von Distance-eLearning-Services auf qualitätsorientierten Rechnernetzen und Open-Source-Systemen“ – HWP-Projekt „KoDi-eRe“
Zusammenarbeit mit: Universität Leipzig
Auftraggeber/Finanzierung: SMWK Dresden
Laufzeit: 2004 - 2008
Prof. Dr. rer. nat. Klaus Hänßgen Forschungs- und Entwicklungsthema: Kooperatives Promotionsverfahren zur Thematik „Temporal Complex Event Processing using Rule-based Systems based on the Rete Algorithm”
Zusammenarbeit mit: Technische Universität Dresden
Auftraggeber/Finanzierung: SAP Dresden
Laufzeit: 2007 - 2009
Prof. Dr. rer. nat. Klaus Hänßgen Forschungs- und Entwicklungsthema: Kooperatives Promotionsverfahren zur Thematik von Distance-eLearning-Services auf qualitätsorientierten Mobilfunk-Netzen und Open-Source-Systemen
Zusammenarbeit mit: Universität Leipzig
Laufzeit: 2008 - 2011
Prof. Dr. rer. nat. Klaus Hänßgen Forschungs- und Entwicklungsthema: „European-Uzbek-Training Centre for Vocational Education Teachers in Ferghana – EU-Tempus-Tacis-Projekt „EU-TraCeFer“
Zusammenarbeit mit: Ferghana State University; Uzbekistan, Ferghana Polytechnical Institute, Ferghana, Uzbekistan; University of Malta, Rom, Italien; SoftAS GmbH Leipzig
Auftraggeber/Finanzierung: Europäische Union
Laufzeit: 09/2007 – 08/2009
Prof. Dr. rer. nat. Klaus Hänßgen Forschungs- und Entwicklungsthema: „electronic Media Resource Center, Ukraine“ – EU-Tempus-Tacis-Projekt „InterCollegia“
Zusammenarbeit mit: Universität Kiev Mohila Akademy, Ukraine; National University of Ostroh Academy, Ukraine; Open University, UK
Auftraggeber/Finanzierung: Europäische Union
Laufzeit: 09/2005 – 08/2008
Prof. Dr. rer. nat. Klaus Hänßgen Forschungs- und Entwicklungsthema: „International IT-Training Courses for Shifo-Com Secondary Schools Academic Network“ – EU-Tempus-Tacis-Projekt „InterSCAN“
Zusammenarbeit mit: Politechnical University of Tajikistan Khujand; Royal Institute of Technology Stockholm
Auftraggeber/Finanzierung: Europäische Union
Laufzeit: 09/2006 – 08/2009
Prof. Dr. rer. nat. Klaus Hänßgen Forschungs- und Entwicklungsthema: „Adaptive Information and Communication Technologies for Education of Visually Impaired Students in Ukraine” – EU-Tempus-Tacis-Projekt “EduVisIm”
Zusammenarbeit mit: Universität Kiev Mohila Akademy, National University of Ostroh Academy, Universität Mikolayev, Ukraine, Open University, UK
Auftraggeber/Finanzierung: Europäische Union
Laufzeit: 09/2006 – 08/2009
Prof. Dr. rer. nat. Klaus Hänßgen Forschungs- und Entwicklungsthema: EU-Tempus-Tacis-Projekt „IT-SoftTeam“
Zusammenarbeit mit: Universität Kiev Mohila Akdemy; National University of Chernihiv Akademy, Ukraine; Universität Münster
Auftraggeber/Finanzierung: Europäische Union
Laufzeit: 09/2006 – 08/2009
Prof. Dr. rer. nat. Klaus Hänßgen Forschungs- und Entwicklungsthema: EU-Tempus-Tacis-Projekt „IMPROBO“
Zusammenarbeit mit: Universität der Völkerfreundschaft, Moskau; Staatliche Technische Universität Novosibirsk; Kubaner Universität; Universität of Malta, Rom
Auftraggeber/Finanzierung: Europäische Union
Laufzeit: 09/2007 – 08/2008
Prof. Dr. rer. nat. Klaus Hänßgen Forschungs- und Entwicklungsthema: MediaNet – Untersuchung der Übertragung von live-Audio-/Video-Sequenzen für multimediale Kommunikation und e-Learning
Zusammenarbeit mit: Rechenzentrum der HTWK Leipzig
Laufzeit: seit Juni 2002
Prof. Dr. rer. nat. Klaus Hänßgen Forschungs- und Entwicklungsthema: Studienpraktikum einer HTWK-Studentengruppe (Fachbereich IMN) an der International University in Dubna
Auftraggeber/Finanzierung: DAAD
Laufzeit: 2 Wochen, September 2008
Prof. Dr. rer. nat. Klaus Hänßgen Forschungs- und Entwicklungsthema: Studienpraktikum einer Studentengruppe der Orenburger Staatlichen Universität an der HTWK Leipzig
Auftraggeber/Finanzierung: DAAD
Laufzeit: 2 Wochen, September 2008
Prof. Dr. rer. nat. Klaus Hänßgen Forschungs- und Entwicklungsthema: Studienpraktikum einer Studentengruppe der Universität Kiew Mohyla Akademy an der HTWK Leipzig
Auftraggeber/Finanzierung: DAAD
Laufzeit: 2 Wochen, Mai 2008
Prof. Dr. rer. nat.
Klaus Hänßgen,
 Dr. Toni Tontchev
Forschungs- und Entwicklungsthema: Entwicklung eines neuen Steuerungsverfahrens zur energiesparenden Fahrweise von Glasschmelzanlagen – Industrie-Projekt „StFaG“
Auftraggeber: STG GmbH Cottbus
Laufzeit: 2007 – 2008
Prof. Dr. rer. nat. Klaus Hering Forschungs- und Entwicklungsthema: „integra-S“ - Konzeptionen zur Integration von Hochschulinformationssystemen am Beispiel von OPAL und S-PLUS
Zusammenarbeit mit: Hochschule Zittau/Görlitz; BPS Bildungsportal Sachsen GmbH
Auftraggeber/Finanzierung: SMWK
Laufzeit: 07/2007 – 01/2008
Prof. Dr. rer. nat. Klaus Hering Forschungs- und Entwicklungsthema: „Dynamische Projektgruppen“ - Umsetzung eines flexiblen Organisationsmodells für den Aufbau, den Betrieb und die Verstetigung einer ELearning-Service-Infrastruktur an Hochschulen
Zusammenarbeit mit: Universität Leipzig; Westsächsische Hochschule Zwickau, Fachbereich Physikalische Technik/Informatik; BPS Bildungsportal Sachsen GmbH
Auftraggeber: SMWK
Laufzeit: 07/2007 – 12/2008
Prof. Dr.-Ing. Thomas Kudraß Forschungs- und Entwicklungsthema: Last-Mile-Lösung durch e-Education-Kompetenzcluster für den sächsischen Wissenstransfer und Bildungsexport (KOWIB)
Zusammenarbeit mit: sächsische Fachhochschulen unter Federführung der WSH Zwickau
Auftraggeber/Finanzierung: BPS Bildungsportal Sachsen GmbH
Laufzeit: 09/2007 – 12/2008
Prof. Dr.-Ing. Thomas Kudraß Forschungs- und Entwicklungsthema: „LDAP@HTWK: Aufsetzen eines Open-LDAP Servers für die HTWK“
Zusammenarbeit mit: Hochschulrechenzentrum der HTWK
Auftraggeber/Finanzierung: Förderung aus Mitteln des KOWIB-Projektes
Laufzeit: 10/2007 -02/2008
Prof. Dr.-Ing. Thomas Kudraß Forschungs- und Entwicklungsthema: Geldflussabbildung im Bargeldverkehr - Revisionssichere Abbildung der Geldflüsse zwischen Handels- und Finanzdienstleistungsunternehmen, Wertdienstleistern und Bundesbank
Zusammenarbeit mit: CMS Cash Management Systeme GmbH Leipzig
Auftraggeber/Finanzierung: Förderung durch IHK Leipzig
Laufzeit: beantragt 2008, Genehmigung ab 2/2009
Prof. Dr.-Ing.
 Thomas Kudraß,
Prof. Dr. rer. nat.
Tobias Martin
Forschungs- und Entwicklungsthema: „Inveda Makler Assistent zum Vergleich von Versicherungstarifen“ – Entwicklung einer Software zum qualitativen Vergleich von Versicherungstarifen; Cacheanalyse und Prämienauswertung
Zusammenarbeit mit: Inveda.net GMBH Leipzig
Auftraggeber/Finanzierung: Förderung durch Sächsische Aufbaubank (SAB)
Laufzeit: 12/2008 – 12/2010
Prof. Dr. rer. nat. habil. Karl-Udo Jahn,
Prof. Dr. rer. nat. habil.
Siegfried Schönherr
Forschungs- und Entwicklungsthema: „Mustererkennender Mikrowellenscanner“
Zusammenarbeit mit: hf Sensor, Leipzig
Auftraggeber/Finanzierung: Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen
Laufzeit: 3/2007 – 2/2009
Prof. Dr. rer. nat. Rainer Stich Forschungs- und Entwicklungsthema: Entwicklung antimikrobiell wirkender Oberflächen auf Reaktionsharzbasis
Zusammenarbeit mit: Fachbereich Bauwesen, Prof. Dr.-Ing.habil. Wolf-Peter Ettel
Auftraggeber/Finanzierung: FTZ
Laufzeit: Abschluss 2008
Prof. Dr. rer. nat. Roland Stich Forschungs- und Entwicklungsthema: Stoffliche Verwertung von Kühlturmeinbauten als wirtschaftliche Alternative, Projekt „Ionenchromatographische Bestimmung von Schwermetallen in PVC“
Zusammenarbeit mit: Fachbereich ME, Prof. Dr.-Ing. Joachim Schenk
Laufzeit: Abschluss 2008
Prof. Dr. rer. nat. Rainer Stich Forschungs- und Entwicklungsthema: Entwicklung und Anwendung antimikrobiell wirksamer, umweltverträglicher Formulierungen zur langzeitstabilen Ausrüstung mineralischer Baustoffoberflächen gegen Besiedlung und Biokorrosion
Auftraggeber/Finanzierung: FHProfUnd, BMBF, AiF
Zusammenarbeit mit: Fachbereich B, Prof. Dr.-Ing. Detlef Schmidt; CK Color Kenner Bochmann OHG; Lacherdinger GmbH & Co. Tiefbau KG
Laufzeit: Förderantrag 2008 gestellt
Prof. Dr. rer. nat. Rainer Stich Forschungs- und Entwicklungsthema: Abdichtung von Bauwerken mit dem
Abdichtungssystem Gurex
Zusammenarbeit mit: Fachbereich B, Prof. Dr.-Ing. Detlef Schmidt; TGB Umwelt- und Bauprojekte GmbH und CK Color Kenner Bochmann OHG
Laufzeit: Beginn 2008
Prof. Dr.-Ing. habil. Dieter Vyhnal Forschungs- und Entwicklungsthema: Multimediale interaktive 3D Präsentation der Baumaßnahmen am Völkerschlachtdenkmal Leipzig
Auftraggeber/Finanzierung: Stadtgeschichtliches Museum Leipzig,
Laufzeit: 2005 - 2010
Prof. Dr.-Ing. habil. Dieter Vyhnal Forschungs- und Entwicklungsthema: Gestaltung von virtuellen dreidimensionalen Gewandhausmodellen sowie der multimedialen Präsentation des aktuellen Gewandhauses und dessen Vorgängerbauten
Auftraggeber/Finanzierung: Gewandhaus zu Leipzig
Laufzeit: 2006 - 2010
Prof. Dr. rer. nat. Johannes Waldmann Forschungs- und Entwicklungsthema: Automatische Erkennung von Ableitungsmustern in nichtterminierenden Wortersetzungssystemen
Zusammenarbeit mit: Herr Dipl.-Inf. Martin Oppelt
Die entstandene Analysesoftware „nonloop“ sowie „matchbox“ errangen jeweils erste Plätze beim International Termination Competition 2008
Prof. Dr. rer. nat. Karsten Weicker Forschungs- und Entwicklungsthema: Plattformübergreifendes Testen von Software
Zusammenarbeit mit: itCampus Software- und Systemhaus GmbH
Laufzeit: unbegrenzt
Prof. Dr. rer. nat. Karsten Weicker Forschungs- und Entwicklungsthema: Kompetenzerwerb im Softwarepraktikum
Zusammenarbeit mit: Pädagogische Hochschule Heidelberg, Frau Dr. Nicole Weicker
Laufzeit: unbegrenzt
Prof. Dr. rer. nat. habil. Christian Weickhardt Forschungs- und Entwicklungsthema: Untersuchungen zur katalytischen Abluftbehandlung bei zwangsbelüfteten Tierhaltungsanlagen unter Einsatz der dielektrischen Erwärmung
Auftraggeber/Finanzierung: Industrie- und Handelskammer Leipzig,
Zusammenarbeit mit: Fachbereich ME, Prof. Dr.-Ing. Joachim Schenk
Laufzeit: 05/2008 – 08/2008
Prof. Dr. rer. nat. habil. Christian Weickhardt Forschungs- und Entwicklungsthema: Schnelles Pestizidscreening von Obstoberflächen
Zusammenarbeit mit: Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung Leipzig (UFZ); UP GmbH Cottbus
Laufzeit: seit 08/2007
Prof. Dr. rer. nat. habil. Christian Weickhardt Forschungs- und Entwicklungsthema: Online Spurenanalytik im Abgas von
Biomasseverbrennungen
Zusammenarbeit mit: dem Deutsches BiomasseForschungsZentrum gGmbH Leipzig
Laufzeit: seit 10/2008
Termine
14. WIK-Leipzig 2017 an der HTWK Leipzig 29.11.2017 10:00 - 16:00 — Foyer des Nieper-Baus der HTWK
Verteidigungen
Masterverteidigung Johannes Elsmann Raum: Z 417
Beginn: 28.11.17 - 14:00
Masterverteidigung Tim Menapace Raum: Z 417
Beginn: 07.12.17 - 11:15