Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation

Forschungsprofil

Das Forschungsprofil der Fakultät Informatik, Mathematik und Naturwissenschaften ist durch die vier Fachgruppen und Lehrgebiete der Fakultät bestimmt: Informatik, Mathematik, Physik und Chemie.

An der Fakultät IMN werden überwiegend praxisorientierte Forschungsaufgaben bearbeitet.

Lehrgebiet Forschungsprofil
Informatik
  • Internetökonomie und Modelle des elektronischen Handels
  • Architekturen für dynamisch generierte Softwareschnittstellen
  • Embedded System Netzwerke
  • Digitale Spiele als Simulations- und Konstruktionsmedium für Ethik und Gesellschaft
  • Multimediale Kommunikation und multimediale Anwendungen auf Hochgeschwindigkeits- und Mobilfunknetzen
  • Multimediale Dienste in Lehre und Ausbildung  - Entwicklung von E-Learning-Systemen und -Strategien
  • Serviceorientierte Architekturen
  • Workflow- und Geschäftsprozessmanagement
  • Integration heterogener Softwaresysteme/Metadatenmanagement
  • Teststrategien für Informationssysteme mit Mehrschichtenarchitektur
  • Online-Informationssysteme
  • Virtuelle Realität und 3D-Grafik
  • Content Management großer Websites
  • Automatische Analyse von Termination und Komplexität von Berech-
    nungsmodellen
  • Semantische Bewertung von Online-Übungsaufgaben
  • Optimierung mit evolutionären Algorithmen
Mathematik
  • Entwicklung und Analyse stochastischer Finanzmarktmodelle
  • Modellierung, Simulation und Optimierung technischer Systeme mittels (partieller) Differentialgleichungen und dynamischer Systeme
  • Mathematische Algorithmen zur Lösung von (Differential-)Gleichungen und Optimierungsproblemen z.B. aus Bildverarbeitung oder Versuchsplanung
  • Mustererkennung im Sport
  • Modellierung ökologischer Systeme
  • Designtheorie, Versuchsplanung und -auswertung, Diskrete Optimierung, Mustererkennung, E-Learning, Mathematische Beratung
Physik
  • Modellierung von Werkzeugfunktionen des Ionenstrahl- und PACE-Verfahrens
  • Entwicklung von Raumelementen zur passiven Stabilisierung des Raumklimas
  • Massenspektrometrie und Laserspektroskopie für Umweltanalytik, Medizin- und Prozesstechnik, Spurenanalytik
Chemie
  •  Entwicklung „biozidfreier“ Lösungen zur Verhinderung der Biokorrosion an mineralischen Baustoffoberflächen
  • Untersuchung epidemiologischer Daten und Schadstoffklassen
  • Entwicklung und Anwendung antimikrobiell wirksamer, umweltverträglicher Formulierungen zum Schutz mineralischer Baustoffoberflächen vor Biokorrosion
  • Modellierung, Simulation und Statistik von Schädigungsprozessen und  Ausfalldaten
  • Abdichtung von Bauwerken mit dem Abdichtungssystem „Gurex“
  • Migration von kosmetischen Inhaltsstoffen in Verpackungsfolien
  • Dekontaminations- und Desinfektionsverfahren im Bereich der Luftfahrttechnik
  • Minderung von Luftschadstoffen aus Biomassefeuerungen, Untersuchung von
    -    emissionsrelevanten Bestandteilen
    -    Antimikrobielle Baustoffoberflächen
    -    Betriebskosten Kloster St. Marienstern
  • Anwendung der Photokatalyse auf Baustoffoberflächen
  • Biodeterioration von Baustoffoberflächen
Termine
24. Sitzung des Fakultätsrats 20.12.2017 12:30 - 14:00 — Z 417
Verteidigungen
Bachelorverteidigung Dennis Kamolow Raum: Hardwarelabor Li013
Beginn: 20.12.17 - 11:00