Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation

AKTUELL: Einladung und Tagesordnung zum 10. Treffen des Netzwerks/Facharbeitskreises „Mathematik/Physik + E-Learning“ am 13. März 2018 an der HTWK Leipzig

Einladung und Tagesordnung zum 10. Netzwerktreffen Mathemati&Physik + E-Learning an der HTWK Leipzig

Vielen Dank für das Interesse und Ihre Teilnahmemeldung. Wir freuen uns auf interessante Diskussionen. Im Folgenden geben wir Ihnen noch einige aktualisierte Informationen.

Das Treffen findet am Dienstag, den 13. März 2018 von 09:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr an der HTWK-Leipzig in der Karl-Liebknecht-Straße 145, 04277 Leipzig, im Lipsius-Bau Raum 110 statt. Bahnreisende nehmen am Hauptbahnhof die Straßenbahnlinie 10 (Richtung Lößnig) oder 11 (Richtung Dölitz/Markkleeberg-Ost). Die Haltestelle heißt Richard-Lehmann-Str./HTWK. Von dort aus geht man noch ca. 400 m in die Richtung, in die die Straßenbahn weiterfährt, auf der linken Seite befindet sich der Lipsiusbau.

Programm

09:00 Uhr

Kaffee

09:20 Uhr

Eröffnung

09:30 Uhr

Audience Response – Elektronische Abstimmungen mit OPAL/ONYX
Benjamin Schmidt, HTWK Leipzig

10:00 Uhr

Plattformunabhängige Brückenkurse entwickeln im VE&MINT-Projekt
Daniel Haase, MINT-Kolleg Baden-Württemberg

10:50 Uhr

Kaffeepause

11:00 Uhr

Adaptive Lernbausteine in ONYX: Halbzeitstand
Markus Seidel, WH Zwickau

11:30 Uhr

Mathematiklernen elektronisch: Verheißungen und Herausforderungen
Jörn Loviscach, FH Bielefeld

12:20 Uhr

Mittagspause

13:10 Uhr

Schnittstellen zur automatisierten Bewertung von Programmen: Halbzeitstand
Jochen Merker, HTWK Leipzig

13:35 Uhr

MathOER – Verstetigung des Aufgabenpools Mathematik als zentraler OER-Store Yvonne Winkelmann, BPS GmbH

14:00 Uhr

Knowledge Cafe: „Meine beste ONYX Aufgabe des Semesters“

15:30 Uhr

Abschlussdiskussion

16:00 Uhr

Ende

Link zum Programm als pdf          

Einladung

Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter des Netzwerkes,
wir laden zum nächsten Treffen am Dienstag, den 13. März 2018 an die HTWK Leipzig ein.

Hauptvorträge:
Wir freuen uns, dass wir zwei Hauptvortragende gewinnen konnten, die uns Vernetzungsperspektiven über Sachsen hinaus eröffnen.
Dies sind Herr Prof. Loviscach von der FH Bielefeld "Mathematiklernen elektronisch: Verheißungen und Herausforderungen"
sowie Herr Dr. Haase vom MINT-Kolleg Baden-Würtemberg "Plattformunabhängige Brückenkurse entwickeln im VE&MINT-Projekt".

Beiträge:
Wie immer soll Gelegenheit sein, dass eigene Beiträge rund
um Mathematik/Physik-Vernetzungsaspekte im Bereich
Übergang Schule-Hochschule und Erstellung elektronischer Bildungsressourcen
vorgestellt werden.
Bitte melden Sie ihre Beiträge bis zum 28. Februar per E-Mail an
jochen.merker@htwk-leipzig.de oder martin.gruettmueller@htwk-leipzig.de.
Ein detailiertes Programm wird kurzfristig danach erstellt und veröffentlicht.

Wir beabsichtigen ein spezielles Format (Knowledge Cafe) einzurichten,
in dem es möglich ist, die "Beste OPAL/ONYX-Aufgabe des Semesters" vorzustellen
und Herangehensweisen zu diskutieren.
Wer dort Interesse hat, sich zu beteiligen, wird ebenfalls um Meldung per E-Mail an obige Adressen gebeten.

Bitte geben Sie diese Information auch an interessierte Kollegen weiter.

Anmeldung:
Ihr Interesse an der Teilnahme können Sie unter
https://tester.dfn.de/foodle/Anmeldung-zum-10-Netzwerk-Facharbeitskreistreffen-Mathematik-Physik-E-Learning-am-13-03-2018-an-der-
anmelden. BITTE DAS MINUS ZEICHEN AM ENDE DES LINKS MIT EINGEBEN oder MANUEEL NACHTRAGEN, wenn ihr Mail-Browser es nicht automatisch mit einbezieht.!!!
Folgende kurze Alternative sollte auf jeden Fall funktionieren:
http://t1p.de/cxlp

Reisekosten:
Wir danken dem Verbundprojekt Lehrpraxis im Transfer PLUS (LiT+) für
die Unterstützung bei der Vorbereitung des Treffens und für die Zusage,
dass Reisekosten für Mitglieder sächsischer Hochschulen übernommen werden.
Hinweis: Für die Abrechnung der Reisekosten wird während der Tagung ein Formular verteilt. Es empfiehlt sich unabhängig davon einen Dienstreiseantrag bei der eigenen Hochschule zu stellen, um z.B. im Falle eines Unfalls abgesichert zu sein.

Mit freundlichen Grüßen
Jochen Merker, Martin Grüttmüller (HTWK Leipzig)
---
HTWK Leipzig
Fakultät Informatik, Mathematik und Naturwissenschaften
jochen.merker@htwk-leipzig.de  martin.gruettmueller@htwk-leipzig.de
0341 3076-6472                 0341 3076-6487

Nachrichten RSS
  • 31.07.2018
    Jährliche Befragung zu Erwartungen an den Berufseinstieg in die IT-Branche
    Weiterlesen