Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation

Nao-Team der HTWK

Publiziert: 12.09.2010
Gewinner der Open Challenge bei der RoboCup-Weltmeisterschaft in Singapur 2010

Das Nao-Team der HTWK, bestehend aus den Studenten Thomas Reinhardt, Rico Tilgner, Daniel Borkmann, Tobias Kalbitz, Stefan Seering und Nils Rexin unserer Fakultät, hatte vor der RoboCup-Weltmeisterschaft 2010  in Singapur eine neue Methode der Segmentierung von Kamerabildern für die Roboter 'Humanoid Aldebaran Nao' der Standard Platform League entwickelt und in der Robotersoftware implementiert.

Das Konzept "Robust vision without calibration" wurde zum Wettbewerb Open Challenge eingereicht und brachte dem Nao-Team damit den Sieg in diesem Wettbewerb in der Standard Platform League.

 

 

Zahlreiche Studierende unserer Fakultät haben während des Studiums hervorragende Leistungen erbracht und wurden mit Preisen für ihre wissenschaftlichen Leistungen  ausgezeichnet.