Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Nao-Team HTWK

Publiziert: 21.04.2018
RoboCupGermanOpen2018_2.jpg
1.Platz der RoboCup German Open

In einem dramatischen Finale gegen die Nao-Devils aus Dortmund holten sich die Fußball-Roboter des Nao-Teams HTWK 2018 erstmals den Meistertitel in der RoboCup GermanOpen.

Das Nao-Team HTWK spielte in dieser Meisterschaft insgesamt eine beeindruckende Serie. Das Auftaktspiel gegen die Nao-Devils wurde überraschend sicher mit 3:0 gewonnen. Kein Spiel der Vorrunde ging verloren. Sogar die bisher immer dominierenden Roboter der Mannschaft B-Human der Uni Bremen konnten mit 0:0 auf Distanz gehalten werden.
Mit 16 Punkten wurde die HTWK damit Vorrundensieger vor Dortmund und Bremen.

Im Finale kam es somit erneut zum Zusammentreffen mit den Nao-Devils und dem geschilderten Kräfte zehrenden Wettkampf. Wie immer gab es in dieser Meisterschaft ein ausgeglichenes Spitzenfeld, welches nun erstmals von den Leipzigern dominiert wurde.

Fotos, Videos und Berichte zur RoboCup German Open im Blog des Nao-Teams

Zahlreiche Studierende unserer Fakultät haben während des Studiums hervorragende Leistungen erbracht und wurden mit Preisen für ihre wissenschaftlichen Leistungen  ausgezeichnet.