Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation

Titelblatt

Das Titelblatt sollte in typografisch nicht festgelegter Anordnung folgende Informationen enthalten:

  • Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) Leipzig

  • Fakultät Informatik, Mathematik und Naturwissenschaften

  • Studiengang [Bezeichnung laut Studienordnung, akad. Grad ist hier optional]

  • [Was ist es für ein Typ wiss. Arbeit? Optional kann noch stehen „zur Erlangung des akademischen Grades ...“ laut Studienordnung]

  • [Titel der Graduierungsarbeit - kommt auf das Zeugnis und muss den Inhalt der Arbeit zugleich genau charakterisieren, moderate Gesamtlänge der Überschrift(teile), höchstens eine Haupt- und eine Unterüberschrift]

  • [Autor(en) der Graduierungsarbeit, ggf. mit B.Sc. oder Dipl.-XXX bei angehenden Mastern]

  • [Betreuer und Gutachter mit ihren akad. Graden bzw. Titeln in amtlicher Kurzform]

  • [ein zeitlicher Bezug, z.B. der Abgabemonat oder Abgabetag mit Jahresangabe]

  • [Optional: Das Logo der HTWK und ggf. das Logo eines Praktikumsbetriebes, s. www.htwk-leipzig.de/design/ von HTWK-Rechnern aus]

Wichtig ist das Ausschreiben wesentlicher Bezeichnungen und Benennungen auf dem Titelblatt. Seit 2008 sind wir per Sächsischem Hochschulgesetz Fakultät, dafür gibt es in Sachsen nur noch Hochschulen und keine explizit so bezeichneten Fachhochschulen mehr. Die akademischen Grade Bachelor und Master sind jetzt universell und hängen nicht mehr vom Status der Hochschule ab, an der sie erworben wurden. (Konkret: Die Bezeichnung „(FH)“ ist wegzulassen.)

Bei Betreuern sollte der akad. Titel erfragt und in Kurzschreibweise genannt werden. Bei Professoren ist „Prof. Dr.“ oder „Prof. Dr.-Ing.“ völlig ausreichend und Standard.

Die Matrikelnummer gehört nicht unbedingt in die Arbeit, wie auch Geburtsdatum, Heimatadressen etc. möglichst nicht auf das Titelblatt oder überhaupt in die Arbeit gehören. Kontaktangaben können unter die Eidesstattliche Erklärung oder Selbständigkeitserklärung gesetzt werden.

Termine
Workshop Haskell in Leipzig - mit Hackathon 26.10.2017 - 28.10.2017 — N001
Stipendientag an der HTWK, 07.11.2017 07.11.2017 11:00 - 14:30 — Foyer des Nieper-Baus der HTWK
World Usability Day 09.11.2017, HTWK-Veranstaltung 09.11.2017 09:00 - 17:00 — HTWK Leipzig, Gutenberg-Bau
14. WIK-Leipzig 2017 an der HTWK Leipzig 29.11.2017 10:00 - 16:00 — Foyer des Nieper-Baus der HTWK
Verteidigungen
Bachelorverteidigung Eric Müller Raum: Z 417
Beginn: 20.10.17 - 13:00
Bachelorverteidigung Jeremias Deck Raum: *** Gu 115 ***
Beginn: 23.10.17 - 09:00
Bachelorverteidigung Martin Kolbe Raum: Z 417
Beginn: 23.10.17 - 12:00
Bachelorverteidigung Laura Heyne Raum: Z 417
Beginn: 23.10.17 - 13:30
Bachelorverteidigung Pascal Parussudis Raum: Z417
Beginn: 24.10.17 - 11:00