Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation
  • 2016
  • 23. Workshop Umweltinformationssysteme

23. Workshop Umweltinformationssysteme

akuis_unten.jpg

Der 23. Workshop des Arbeitskreises "Umweltinformationssysteme" in der Gesellschaft für Informatik e.V. wird in diesem Jahr am 02./03.Juni 2016 an der HTWK Leipzig ausgerichtet. Diesmal mit vielen spannenden Vorträgen im Bereich GIS, Naherkundung, Mobile Sensing und Big Data.
Kurzentschlossene können sich noch bis zum 30.05. anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos.

Unter dem diesjährigen Motto "Umweltbeobachtung – Nah und Fern" diskutieren Forscher, Lösungsanbieter und Anwender vielfältige Themen aus den Bereichen Umweltinformatik und Umweltinformationssysteme. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf Methoden und Technologien für die Datenakquisition in Umweltinformationssystemen, durch „Mobile Sensing“ (Crowdmapping, Citizen Sensing) ebenso wie mit Hilfe von Drohnen oder durch Interpretation von Satellitendaten. Das Programm umfasst 18 Fachvorträge und einen eingeladenen Übersichtsvortrag. Die Anwendungsfelder sind mannigfaltig, mit Schwerpunkten auf der Wasserwirtschaft einerseits und auf Wäldern und Forstwirtschaft andererseits. Eher technologisch getriebene Vorträge kommen aus den Gebieten Big Data und mobile Lösungen.

Die Organisatoren und die Vortragenden freuen sich sehr auf eine rege Beteiligung bei diesem interessanten Austausch zu modernen Lösungen für Umweltinformationssysteme.

Die Veranstaltung findet im Geutebrück-Bau in den Räumen G238 und G239 statt.

Das vorläufige Programm (mit Informationen zur Anmeldung) ist auf der Homepage des GI-AK UIS verfügbar.

Verteidigungen
Masterverteidigung Alexander Twrdik Raum: Z417
Beginn: 26.09.17 - 14:00