Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Warum unterstützen?

Als Laie hat man kaum eine Vorstellung von den Herausforderungen, die Roboterfußball und insbesondere ein Wettbewerb wie die RoboCup WM für die Beteiligten bereithält:

  • Fünf völlig autonom agierende Roboter müssen gemäß den Regeln der RoboCup-Federation ein Fußballmatch gegen fünf weitere Roboter spielen und gewinnen.
  • Keinerlei Fernsteuerung ist erlaubt, kein Hinweis darf durch die menschlichen Coaches gegeben werden.
  • Jeder Roboter muss das Spielfeld selbst sehen, den Mittelkreis, die Begrenzungen, den Torraum und das gegnerische Tor erkennen.
  • Er muss den Ball auf dem Feld finden und sich mit seinen Mannschaftskollegen verabreden, welche Aktion vom jeweiligen Roboter auszuführen ist: zum Ball laufen, den Gegener blocken, dribbeln, passen und auf das gegnerische Tor schießen.

Obwohl jeder Roboter die gleiche Software ausführt, müssen fünf individuelle Aktionen zustande kommen. Da kann es schon mal passieren, dass der Torwart erkennt, dass nur er handlungsfähig ist, losstürmt und ein Tor schießt.

Für Außenstehende ist es kaum vorstellbar, wie komplex Programmieraufgaben für derartige Szenarios sind und welche Mittel benötigt werden, um die notwendigen Entwicklungsschritte zu verifizieren und zu testen.
So werden im Vorfeld der RoboCup-WM z.B. in Leipzig, Berlin, München, Eindhoven und Teheran Trainings-Turniere ausgetragen mit dem Ziel, die Software zu testen und zu verbessern.

Aber auch Registrierungsgebühren für die Wettkämpfe, Kosten für Roboter und weitere Hardware, sowie deren Wartung sind nicht selbstverständlich.

Die finanzielle Unterstützung durch Sponsoren trägt hier ganz entscheidend dazu bei, dass eine wirkungsvolle Vorbereitung auf die WM möglich ist und das Nao-Team gut ausgerüstet vorbereitende Events besuchen kann.

Kontakt:

Teamleitung: Rico Tilgner
Telefon:
  +49 162 4169149
Mail:  naohtwk@googlemail.com

Termine
World Usability Day 09.11.2017, HTWK-Veranstaltung 09.11.2017 09:00 - 17:00 — HTWK Leipzig, Gutenberg-Bau
Verteidigungen
Masterverteidigung Patrick Bachmann Raum: Z 417
Beginn: 22.09.17 - 09:00
Bachelorverteidigung Jonas Döring Raum: Z 417
Beginn: 22.09.17 - 10:30
Bachelorverteidigung Aruscha Kramm Raum: Z 417
Beginn: 26.09.17 - 09:00
Masterverteidigung Alexander Twrdik Raum: Z417
Beginn: 26.09.17 - 14:00
Masterverteidigung Sebastian Knabe Raum: ***Li 125***
Beginn: 27.09.17 - 09:00