Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation
  • 2016
  • Team HTWK Smart Driving nimmt zweite Hürde des AADC

Team HTWK Smart Driving nimmt zweite Hürde des AADC

Der Audi Autonomous Driving Cup ist ein internationaler Wettbewerb für Hochschulen, welche Software für autonome Fahrsysteme entwickeln. Dabei geht es beim AADC aber nicht nur um Schnelligkeit auf einer vorgegebenen Strecke und Einparken, sondern auch um Navigation und Beachtung von Verkehrsregeln und -zeichen.

Audi wählt für den Wettbewerb jeweils im Vorjahr bundesweit 10 Teams unter zahlreichen Bewerbungen aus und stellt ihnen bis zum Wettkampf im März die Modellautos zur Verfügung und finanziert die Teilnahme.

Der Bewerbungsprozess ist entsprechend aufwendig und hart. Das Team HTWK Smart Driving hat es im vergangenen und auch in diesem Jahr als einzige ostdeutsche Hochschule (und eines der wenigen Nicht-Uni-Teams) geschafft, unter den 10 zur Teilnahme ausgewählten Teams zu sein. Das war die erste Hürde.

Nun hat das Team die in diesem Jahr neu eingeführte zweite Hürde, das Qualifying, den ersten Vorentscheid des Audi Autonomous Driving Cup, genommen und gehört damit zu den acht Teams die am Hauptwettbewerb Ende März teilnehmen.

Das Finale ist in drei Disziplinen unterteilt: Pflichtszenarien im Parcours, ein wissenschaftlicher Vortrag und eine Kür. Bei Letzterer können die Teams ihrer Kreativität freien Lauf lassen und eigene pilotierte Funktionen oder Algorithmen präsentieren.

Terminübersicht für den Wettkamp vom 22. bis 24.03.2016  im museum mobile am Audi Forum in Ingolstadt:

Mittwoch, 23. März 2016:
9 – 12:15 Uhr: Pflichtszenarien im Parcours
13.40 – 18 Uhr: Wissenschaftliche Vorträge(unter Ausschluss der Öffentlichkeit)

Donnerstag, 24. März 2016:
9 – 12 Uhr: Kür
13 – 17 Uhr: Finale der besten Drei mit anschließender Siegerehrung

Betreuende Professoren des Teams sind Prof. Sibylle Schwarz und Prof. Klaus Bastian.

Nachrichten RSS
Termine
14. WIK-Leipzig 2017 an der HTWK Leipzig 29.11.2017 10:00 - 16:00 — Foyer des Nieper-Baus der HTWK
Einführung in das Praxisprojekt 29.11.2017 15:30 - 17:30 — Hörsaal Li318
Verteidigungen
Masterverteidigung Johannes Elsmann Raum: Z 417
Beginn: 28.11.17 - 14:00
Bachelorverteidigung Vivien Thöns Raum: Z 417
Beginn: 29.11.17 - 16:30
Masterverteidigung Tim Menapace Raum: Z 417
Beginn: 07.12.17 - 11:15