Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Nao-Team gewinnt Iran Open 2018

Souverän spielte sich das Nao-Team HTWK vergangene Woche in Tehran bei den Iran Open 2018 durch alle Runden der Standard Platform League und konnte damit erneut den Siegertitel nach Leipzig holen.

Seit 2014 nehmen die Fußballroboter der Hochschule erfolgreich an den Iran Open teil, einem nationalen Event für die wachsende Zahl von iranischen RoboCup-Teams, zu dem alljährlich auch internationale Teams eingeladen werden.

Berichte und Bilder des Wettkampfes findet man im Blog des Nao-Teams HTWK.

 

Bereits Ende April startet das Team erneut - diesmal zur RoboCup German Open 2018 in Magdeburg. Dort gilt es vom 27.-29. April ganz neue Herausforderungen zu meistern, denn die Regeln der SPL nähern sich immer weiter denen des menschlichen Fußballs an.

So werden in diesem Jahr mit Freistoß und Torwartabstoß weitere Standardsituationen eingeführt, die die Anforderungen an das Team-Spiel erhöhen. Gleichzeitig wird die nutzbare Bandbreite der WLAN-Kommunikation zwischen den Robotern um fast zwei Drittel reduziert, wodurch Team-Absprachen deutlich kompakter ausfallen müssen. Fouls werden stärker bestraft, da sich die Dauer von Zeitstrafen mit jeder weiteren empfindlich erhöht. 

 

Weitere Termine des NaoTeams HTWK:

27.04. - 29.04.2018 RoboCup German Open 2018 Magdeburg
17.07. - 22.07.2018 RoboCup WM 2018 Montreal / Canada
Termine
6. Leipziger Semantic Web Tag 18.06.2018 00:00 - 23:59 — Konferenzzentrum „Salles de Pologne“, Hainstraße 16-18, 04109 Leipzig
Lange Nacht der Wissenschaften 2018 22.06.2018 18:00 - 23:55 — HTWK Leipzig
Verteidigungen
Bachelorverteidigung Michael Schmidt Raum: Z 417
Beginn: 25.06.18 - 14:00
Masterverteidigung Matthias Zober Raum: Z 417
Beginn: 11.07.18 - 13:00