Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Nao-Team HTWK holt Meistertitel der German Open

In einem dramatischen Finale gegen die Nao-Devils aus Dortmund holten sich die Fußball-Roboter des Nao-Teams HTWK am vergangenen Wochenende in Magdeburg erstmals den Meistertitel in der RoboCup GermanOpen.
Nachdem die Dortmunder in Führung gegangen waren, fielen zwei Nao-Roboter unseres Teams aus. Zum Glück konnten die Ersatzspieler rechtzeitig zum Einsatz kommen und dann wurde das Spiel Tor um Tor gedreht. Am Ende stand es 5:2 für die HTWK-Kicker und vier Roboter waren hinüber!

Das Nao-Team HTWK spielte in dieser Meisterschaft insgesamt eine beeindruckende Serie. Das Auftaktspiel gegen die Nao-Devils wurde überraschend sicher mit 3:0 gewonnen. Kein Spiel der Vorrunde ging verloren. Sogar die bisher immer dominierenden Roboter der Mannschaft B-Human der Uni Bremen konnten mit 0:0 auf Distanz gehalten werden.
Mit 16 Punkten wurde die HTWK damit Vorrundensieger vor Dortmund und Bremen.

Im Finale kam es somit erneut zum Zusammentreffen mit den Nao-Devils und dem geschilderten Kräfte zehrenden Wettkampf. Wie immer gab es in dieser Meisterschaft ein ausgeglichenes Spitzenfeld, welches nun erstmals von den Leipzigern dominiert wurde.

Fotos, Videos und Berichte zur RoboCup German Open im Blog des Nao-Teams
Resultate der SPL
Nachrichten RSS
  • 16.05.2018
    B.Sc. Aruscha Kramm für den ARD/ZDF Förderpreis »Frauen + Medientechnologie« 2018 nominiert
    Weiterlesen
Termine
29. Sitzung des Fakultätsrates IMN 30.05.2018 13:30 - 15:30 — Z417
Verteidigungen
Bachelorverteidigung Eric Schneider Raum: Z 417
Beginn: 01.06.18 - 13:00